Cover Image

Über uns

Die Initiative Grundeinkommen Flensburg hat sich im Oktober 2018 aus dem BGE-Stammtisch Flensburg entwickelt und sich am 06.01.2018 offiziell als nicht eingetragener Verein konstituiert.

Wir sind ein Zusammenschluss von Personen, die sich für die Einführung eines emanzipatorischen bedingungslosen Grundeinkommens einsetzen

  • das existenzsichernd ist und gesellschaftliche Teilhabe ermöglicht,
  • auf das ein individueller Rechtsanspruch besteht,
  • das ohne Bedürftigkeitsprüfung und
  • ohne Zwang zu Arbeit oder anderen Gegenleistungen garantiert wird.

Das Grundeinkommen soll dazu beitragen, Armut und soziale Notlagen zu beseitigen, den individuellen Freiheitsspielraum zu vergrößern sowie die Entwicklungschancen jedes Einzelnen und die soziale und kulturelle Situation im Gemeinwesen nachhaltig zu verbessern.

Unser Ziel ist es, das Grundeinkommen in einem möglichst breiten gesellschaftlichen Bündnis einzuführen. Hierfür wollen wir auf lokaler und regionaler Ebene arbeiten.

Wir sehen uns als Teil der weltweiten Grundeinkommensbewegung, die sich als "Netzwerk Grundeinkommen" im nationalen sowie als "Unconditional Basic Income Europe (UBIE)" und "Basic Income Earth Network (BIEN)" im internationalen Rahmen organisiert hat.